top of page
  • hoellenfuerstin

Mangavorstellung: Ragna Crimson 4 von Daiki Kobayashi

Aktualisiert: 8. Sept. 2020


Nach den Ereignissen in Band 3 schließt der Manga nahtlos daran an. Die Situation spitzt sich dabei zu und just muss Lady Ultimatia feststellen, dass nicht alles so einwandfrei in ihrem Plan funktioniert wie gedacht.


Ähnlich ergeht es Crimson, denn mit Ragnas Handlung wurde einiges an Chaos verursacht. Unstimmigkeiten, die Crimson irgendwie zurecht rücken muss. Davor scheut sich diese nicht im mindesten, wären da nur nicht die Drachen und eine völlig neue Figur, welche in die Story eingeführt wird.


Crimson wird somit dazu gedrängt Halbwahrheiten auf den Tisch zu legen, die beinahe ihren Kopf fordern. Oder etwa doch nicht?


Fazit: Ragna Crimson besticht auch in diesem Teil einmal mehr durch seinen Witz und die tollen Zeichnungen, welche die Handlung gut vorantreiben und dem Leser immer wieder einen kleinen Blick in die Zukunft gewähren.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page