top of page
  • hoellenfuerstin

Top Ten Thursday

Auch heute ist wieder ein interessantes Thema dabei. Ich muss ja sagen, dass ich bei einigen Büchern wirklich mit dem entsprechenden Gedanken spiele, wenn es heißt

Bei welchen 10 Büchern, die du schon gelesen hast, würdest du über einen re-read nachdenken?


Der Pate

Herr der Ringe 1-3

Der Hobbit

Gevatter Tod

Sherlock Holmes

Dracula

The Grandmaster of Demonic Cultivation


Und welche Bücher könnt ihr euch als re-read vorstellen?

26 Ansichten12 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

12 comentários


Convidado:
24 de abr. de 2023

Hallo Moni,


hach, Herr der Ringe... ich bin nie über die ersten 100 Seiten hinausgekommen. Die ewig langen Naturbeschreibungen haben mich so gelangweilt. Zu dem Zeitpunkt kannte ich den ersten Film schon und war noch nicht so ein Büchersuchti. Heute würde ich es vermutlich anders empfinden. Vielleicht versuche ich es irgendwann nochmal.

Den Hobbit habe ich als Teenager auf Englisch gelesen. War ein schwieriges Projekt mit den ganzen Fantasybegriffen.


Viele Grüße

Anja - Bambinis Bücherzauber

Curtir

Convidado:
21 de abr. de 2023

Hey!

Wow, da sind einige dabei, die ich kenne - und mag. Dracula ist ja mein persönlicher Liebling, das beste Buch überhaupt in meinen Augen. Wenn auch nur mit kleinem Abstand zu den Plätzen 2 - 4. "Der Pate" gehört auch zu meinen Lieblingen und ich erinnere mich immer gern an eine Bieterschlacht, die ich mir seinerzeit auf ebay für das Hörbuch geliefert habe *lacht* Allerdings mag ich von Mario Puzo "Die Familie" noch ein wenig lieber, auch wenn ich Gangstergeschichten sammele. Der kleine Hobbit und Der Herr der Ringe liegen seit etlichen Zeiten hier herum, ich habe es bei der Trilogie leider nie über die ersten dreißig Seiten hinaus geschafft - die Bäume im Wald, und irgendwie habe ich…


Curtir

Martin Skerhut
Martin Skerhut
21 de abr. de 2023

Hallo Höllenfürstin,

die meisten deiner Bücher habe ich sogar gelesen, Ausnahmen sind der Mange und Der Pate (den ich vermutlich auch nie lesen würde). DRACULA kann man immer wieder lesen, das sollte ich vielleicht mal tun, gleiches gilt für DER KLEINE HOBBIT. DER HERR DER RINGE würde ich nie wieder lesen, ebenso wie andere Werke des Autors... Ich habe Probleme mit seiner Schreibweise und so sehr mir die HdR-Filme gefallen... die Bücher tun es nicht. TERRY PRATCHETT ist ähnlich, ich habe ein paar seiner Scheibenwelt-Romane gelesen, aber irgendwann haben sie mich gelangweilt und so witzig wie alle sagen finde ich sie dann doch nicht.

Liebe Grüße

Martin

Mein TTT: https://bit.ly/3AwW9SZ

Curtir

Convidado:
21 de abr. de 2023

Hallo Moni,

Sherlock Holmes, Dracula, HdR und der Hobbit habe ich schon mehrfach gelesen, die gehen immer. da wir ja gerade wieder in London waren, ist Sherlock wieder aktuell. Der Pate habe ich nie gelesen und nie gesehen, Mafia Sachen sind nicht so meins. Liebe Grüße und schönes Wochenende. Petra von phantastsche_fluchten

Curtir

Convidado:
21 de abr. de 2023

Guten Morgen Moni :)


Herr der Ringe und Hobbit habe ich bereits gelesen, würde ich aber tatsächlich kein zweites Mal machen wollen^^ dafür war mir der Stil einfach zu anstrengend und es würde mir einfach zu lange dauern. Da schaue ich lieber noch x-mal die Filme ;)

Dracula hab ich noch auf der Leseliste stehen.


Lieben Gruß

Andrea

Curtir
bottom of page