top of page
  • hoellenfuerstin

1. Weihnachtsfeiertag ...

Heilig Abend liegt hinter uns. Ich muss sagen ... Es war diesmal irgendwie sonderbar. Irgendwie wollte von Paps Seite her keine Weihnachtsstimmung aufkommen. An jedem zweiten Dinge hatte er irgendwas auszusetzen. Ich kann nicht sagen, woran das Verhalten gelegen hat. Sicher mögen jetzt einige denken, dass es mit der aktuellen Lage zusammenhängt, da er nicht rauskann. Andererseits war er nicht mal dazu zu bewegen eine Runde um den Häuserblock zu drehen, wie sonst jedes Jahr. Seine Geschenke konnten ihn auch nicht gerade begeistern - nicht mal das Bild von Pinky, welches ich ihm fürs Schlafzimmer gerahmt habe. Da hat er sich eher noch beschwert, weil es nicht 100%ig Mittig ist. *seufz*


Na ja, wir, also Mama und ich, haben dann versucht das Beste daraus zu machen und Weihnachten halt mehr oder weniger alleine gefeiert, da Paps sich davon ausgeklinkt hat. Jedenfalls gab es einige DVDs, also sind die Filmeabende wieder mal gerettet :)

Mama war happy über ihr Geschenk, denn ich konnt von Schleich den Kratzbaum mitsamt Babykatzen ergattern - und ja, der lag schon seit Ende August im Versteck. Jedenfalls ist Mamas Schleichsammlung an Katzen somit weiter angewachsen :)



Heute werde ich mal die beiden neuen Spiele auch antesten, die ich gekriegt habe. Vampyre und Greed Fall. Bin gespannt und für den Filmabend nehmen wir mal die Frankenstein Chronik zur Hand, die es zum Nikolo gab. :)








Hier zogen noch die beiden kleinen Wölfe mit ein. Und auf dem unteren Bild ist der kleine Wolf zu sehen, den sich Mama gewünscht hat :)

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page