top of page
  • hoellenfuerstin

Lockdown 2.0 Tag 5, 6 + 7

Aktualisiert: 24. Nov. 2020

Nachdem das Wochenende mit Tag 5+6 wenig ereignisreich ausfiel kommen wir heute zu Tag 7 des virtuellen Tagebuchs.

Vor einer knappen Stunden waren wir beim Tierarzt Blutabnehmen. Soweit hat sich Pinky das gefallen lassen. Zweimal jedoch hat er die Tierärztin angefaucht, weil er beim Blutabnehmen ein wenig dreckig wurde. Das hat ihm mal so gar nicht gefallen. Zudem müssen wir noch mal nächsten Donnerstag daran erinnern, dass er das Desinfektionsmittel nicht gut verträgt, da muss dann ein weniger scharfes eingesetzt werden. Gestern bekam er gleich danach bei der Tierärztin kurzfristig keine Luft. Immerhin ging er nach einem kleinen Rundgang in der Ordi aber dann wieder rauf auf den Untersuchungstisch - freiwillig. Unleidig war er trotzdem, da er nach dem Frühstück nichts mehr zu Futtern bekommen hat. Für die Blutabnahme musste er nüchtern sein . Das ist schon voll gemein, wenn Ma-Ma sich dann für den Abend schon mal die Orangen herrichtet und man in keine davon reinbeißen darf.

Der nächste TA-Termin kommt am 3.12. auf ihn zu. Dahingehend wurde heute noch mal besprochen was alles gemacht werden muss. Da die Vorbesitzer leider nicht sehr gut auf Pinkys Zähne geachtet haben, müssen die alle raus, denn die Fangzähne bröseln ihm quasi davon. Von den Mäusezähnchen wird er auch keines behalten können, da in diesem Bereich die Zahnfleischentzündung nach wie vor vorhanden ist. Danach wird er zwar dann keine Zähne mehr haben, dafür auch keine Beschwerden mit selbigen.


Aktuell liegt Pinky vollgefuttert mit Huhn im Bauch und Maus in der Pfote hier rum und schläft. Immerhin hat ihn der heutige Termin beim Tierarzt nicht extrem aufgeregt.



10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page