top of page
  • hoellenfuerstin

Mangavorstellung: Bloody Mary - Band 6 von Akaza Samamiya


Maria bekommt endlich die Gelegenheit auf die er so lange gewartet hat. Marys andere Seite führt ein längeres Gespräch mit ihm, doch wirklich zufriedenstellend ist das auch nicht. Hinzu kommt, dass Mary sich gar nicht an sein früheres Leben erinnern will. Schuldgefühle halten ihn davon ab und Marias Zwang ihn dennoch so weit zu bringen geht auch mal wieder mächtig nach hinten los. Das Marias Onkel und Lily in der Situation keine große Hilfe sind ist schon fast keine Überraschung. Was jedoch erstaunt, ist die neue Figur, die just auftaucht und ihre Meinung zu dem ganzen Fall zwischen Mary und Maria abgibt.


Fazit: War der vorherige Band mit einigen witzigen Stellen gespickt, so geht es diesmal wieder mehr um Marys Gefühlslage und dem Gedanken, dass er sich seine vermeintliche Schuld an etwas nicht eingestehen kann.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page