top of page
  • hoellenfuerstin

Mangavorstellung: Bloody Mary - Band 9 von Akaza Samamiya


Endlich schafft es Mary sich seiner Vergangenheit zu stellen. Lange genug hat man auf diesen Moment gewartet und man wird kein Stück enttäuscht.

Während Mary also mit seinen eigenen Gefühlen kämpft ist auch Hydra nicht untätig und stellt sich ihrer Vergangenheit. Bereits im Laufe der Story konnte man da einen kleinen Einblick gewinnen, doch gerade in diesem Band wird mir Hydra somit um einiges sympathischer - jedenfalls verglichen zu ihrem Gegenspieler.


Fazit: Das Vampirtrio rückt ein wenig aus dem Fokus und die Story konzentriert sich diesmal wieder auf Mary und auch auf Hydra, was einige neue Blickwinkel zulässt.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page