top of page
  • hoellenfuerstin

Mangavorstellung: The Kingdoms of Ruin - Band 2 von Yoruhashi


Nach dem offenen Ende von Band 1 geht es gleich mal ereignissreich in Band 2 weiter. Adonis und die Lydischen Soldaten treffen noch immer aufeinander. Die Magie hängt schwer in der Luft und plötzlich wird man vor vollendete Tatsachen einer abrupten Handlung gestellt.

An der Stelle könnte der Manga sogar enden, doch in Wahrheit beginnt die eigentliche Story erst jetzt. Denn es gibt tatsächlich noch Hexen, nur nicht auf der Erde, sondern an einem anderen Ort und dort hegen die Hexen die Absicht Adonis Magie zu nutzen, um Chloe wieder zum Leben zu erwecken. Doch Adonis erkennt schnell, dass auch die Hexen nicht besser als die Menschen sind.

Auf seine ganz eigene Art umgeht er also die Vorstellungen und Wünsche der Hexen, was zu einem ganz fiesen Cliffhanger am Schluss führt und bei dem bereits sehnsüchtig auf Band 3 wartet.


Wie schon im ersten Band sind die Zeichnungen wieder großartig gestaltet und lassen keine Wünsche an Details und Hintergrundinfos offen.


Fazit: Eine großartige Fortsetzung, wenn es um Hexen und Menschen geht und wie diese sich gegenseitig versuchen zu bekämpfen.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page