• hoellenfuerstin

Top Ten Thursday

Beim heutigen Thema dreht sich alles um:

10 Bücher mit einem Fortbewegungsmittel auf dem Cover (Auto, Fahrrad, Boot, Schiff, Zug, ... usw.)

Ich hab ja lange gesucht, um 10 Bücher zu finden. Letztlich wurden es dann doch immerhin 6.



Hebt die Titanic von Clive Cussler

Eine solide Handlung, verbunden mit gut ausgearbeiteten Charakteren und einer ausgezeichneten Prise Spannung.







Die Nebel von Avalon von Marion Zimmer Bradley

Ich hab lang überlegt, ob ich das Buch in die TTT’s mit aufnehmen soll, da ein Pferd ja auch ein Fortbewegungsmittel ist kam es mit auf die Liste.

Die Sprachweise der Figuren ist ein wenig schwierig, aber wenn man viel liest lässt sich dies leicht ausblenden. In jedem Fall ein Buch an dem man nicht so einfach vorbei kommt.



Die Chronik der Unsterblichen Band 10 - Göttersterben von Wolfgang Hohlbein

Seine Vampirreihe ist ja keine Unbekannte. Ich muss sagen, mir gefällt dieser Band mal wieder besser als sein Vorgänger.






Ein Kampf um Rom von Felix Dahn

Wie bei die Nebel von Avalon hab ich hier mal das Pferd in Verbindung mit dem Streitwaggen als Fortbewegungsmittel betrachtet.

Bis auf einige wenige Namen bleibt einem wohl der des Präfekten am deutlichsten in Erinnerung. Die Schreibweise ist der damaligen Zeit eben angepasst. Was jedoch nicht allzu sehr ins Gewicht fällt. Hat man sich erst mal an all die Figuren und die Legionszahlen gewöhnt - mit der man an mancher Stelle regelrecht erschlagen wird - sollte man das Buch auch zu Ende lesen. Es lohnt sich allemal. In jedem Fall ein Buch, das durchaus empfehlenswert ist. Auch wenn man mit geschichtlichen Handlungen sonst vielleicht weniger am Hut hat.



Fluch der Karibik 2 von Wolfgang Hohlbein

Was soll man da sagen? Der Inhalt ist eigentlich so gut wie jedem bekannt der auch die Filme gesehen hat. Ideal auf jeden Fall wenn man gerade in Urlaub fährt und dieses Karibikgefühl mitnehmen möchte.








Das Pegasosgen: Marias Geheimnis - Band 1von Eve Grass

Sucht man Fantasybücher mit reiferen Protagonisten, einem Fabelwesen und einer atemberaubenden Landschaft so ist dieses Buch absolut zu empfehlen, da es sich auch aufgrund des Covers von der breiten Masse deutlich abhebt.

34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen