top of page
  • hoellenfuerstin

Virtuelles Lockdowntagebuch ...

Wir sind also wieder im Lockdown bis am 12.12.2021.

Aktuell schreiben wir Woche 1 und da hat sich Paps mal wieder ausgezeichnet mit folgender Situation:


Montag, 22.11. beginn des Lockdowns und Paps meinte er müsse in den Baumarkt.

Geht nicht, ist alles zu.

Paps darauf fuchsteufelswild: "Warum?"

"Ist Lockdown."

"Ich muss aber in den Baumarkt. WArum hat mir das keiner gesagt?"

"Du bist vor dem Fernseher gesessen letzte Woche und hast über die Politiker geschimpft, wegen dem Lockdown."

"Gar nicht wahr."

"Doch."

"Wann soll das gewesen sein?"

"Am Donnerstag und am Freitag nochmal."

"Hmm."

"Was hättest du überhaupt aus dem Baumarkt gebraucht. Jetzt hast eh schon so gut wie alles zu Tode saniert in der Bude."

"Warum BAumarkt?"

"Hast doch gerade gesagt, du müsstest in den Baumarkt."

"Brauch ich ja nix, sind doch eh alle unfähig dort."

"Aha."


Da das hier ein Wochenbericht ist lassen wir noch den Mittwoch einfließen, an dem diesmal Waschtag war. Paps kriegt an solchen Tagen immer einen dicken Hals. In seinen Augen werden die Betten zu oft überzogen, weil seine Mutter hat das zweimal im Jahr gemacht. Zudem werden die Sachen alle nur durchs Waschen hin und überhaupt, warum haben wir nicht mehr das alte Waschmittel? Ah so, das wurde eingestellt. Na bitte, die nächsten Idioten auf der Welt unterwegs, weil die Waschmittelmarke in Wahrheit nur die Verpackung geändert hat. Wenn das nicht den Untergang der Zivilisation einläutet.


Freitag ging's für Paps übrigens noch zur Untersuchung seiner künstlichen Hüfte. Er bildet sich ja noch immer ein, dass das Ding nicht fest sitzt. Beim normalen Röntgen wurde nichts angezeigt, außer altersbedingten Abnützungen. Und ganz bestimmt hat der Arzt das vom alten Befund abgeschrieben, ist Paps jedenfalls überzeugt. Allerdings auch nur er.

Jetzt warten wir mal ab, bis der Befund aus der Nuklearmedizinischen zugeschickt wird. Sollte nächste Woche der Fall sein und dann schauen wir mal, wie selten dämlich die sind, wenn sie nichts gefunden haben und was sich dann erst der Orthopäde anhören kann.


Pinky gehts immerhin gut. Wenigstens einem, um den wir uns keine Sorgen machen müssen. Der rennt gegenwärtig mit seinem Spielzeug durch die Wohnung und hält zwischendurch immer wieder ein kleines Schläfchen :)



7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page