top of page
  • hoellenfuerstin

Virtuelles Tagebuch ...

Es gibt mal wieder neues von Pinky zu berichten. Seine kleine Spielzeugsammlung und die ganzen Schmusekissen sind mittlerweile auf eine beachtliche Summe angewachsen. Das schafft ein gewisse Platzproblem, dem wir gegenüberstanden. Denn Pinky hat die Angewohnheit sich seine Spielsachen selbst auszusuchen.


Will man dem werten Autorenkater also seinen Freiraum lassen und seine Eigenständigkeit, bedurfte es einer praktischen Lösung, in der er selber herumwühlen kann. Diesbezüglich kam mir der Einfall ihm einen kleinen Korb zu häkeln.

Gesagt, getan. Mittlerweile ist das Stück fertig und wurde von Pinky gleich mal eingeweiht, in dem er alles ausräumte und den Häkelkorb quer durch die Wohnung jagte. Ich bin mir noch nicht schlüssig, ob er verstanden hat, dass es eigentlich nicht als Spielzeug gedacht ist, sondern als Aufbewahrung. Andererseits macht das bei ihm auch keinen großen Unterschied.

Hinzu kommt, dass man das gute Stück leicht in die Waschmaschine stecken kann, sollte er doch mal irgendwie draufkotzen.






9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page